Zaklampen info's (2WO) Fake - orginal...ect

Vaststellen van echtheid en de waarde van asmogendheden militaria
Gebruikersavatar
custom
Lid
Berichten: 1591
Lid geworden op: 21 jan 2006, 21:25
Ontvangen: 5 keer

Re: Zaklampen info's (2WO) Fake - orginal...ect

Bericht door custom »

@Juergen,

Die firmen Stempel in die 40-50jaren wurden manchmal für Kosteneinsparungen oder der neue kopieren Regeln
absichtlich weggelassen.oke :)

MFG,
Elke oorlog is er een teveel !

Juergen Fritz
Lid
Berichten: 17
Lid geworden op: 15 jan 2014, 13:55

Re: Zaklampen info's (2WO) Fake - orginal...ect

Bericht door Juergen Fritz »

Hi custom, :)
Danke - nun das koennte wohl sein,oder aus den genannten "Export Gruenden" im Krieg?
Ich habe eine Enwell Lampe die das Firmen Logo " Enwell Triola" und "Made in Germany" in a Circle hat ,rot&gruene Filter)Tarnlicht..
vielleicht Vorkriegs fertigung,sieht aber militaerisch aus - spaetere Kriegsferigung bei ,Enwell hat keine solchen Markierungen
alles sehr confusing- sollte der Firmenname vermieden werden um bomben der Fabrik zu vermeiden,im Falle die Lampe wurde erbeutet? habe ich gehoert so an Ausruestung &Geraet wurden RLB Nummern eingefuehrt instet Fabrik Namen :?
Beste Gruesse
Juergen :)

Gebruikersavatar
custom
Lid
Berichten: 1591
Lid geworden op: 21 jan 2006, 21:25
Ontvangen: 5 keer

Re: Zaklampen info's (2WO) Fake - orginal...ect

Bericht door custom »

@Juergen,

Ich weiß, dass die Nazi's ab 1939 einen umfassende geheimen Code auf Munition hatte, aber nicht auf taschenlampe wegen Bombenangriffe der Alliierten in das Ruhrgebied von Deutschland. :) Nochmal kein firmen stempel - logo hat alles zu thun mit Kosteneinsparungen oder der neue kopieren Regeln.

MFG,
Elke oorlog is er een teveel !

Zontik
Lid
Berichten: 6
Lid geworden op: 09 sep 2011, 13:41

Re: Zaklampen info's (2WO) Fake - orginal...ect

Bericht door Zontik »

Hello everybody!
Afbeelding
Has anyone ever seen such a label? I can't recognize it.

Juergen Fritz
Lid
Berichten: 17
Lid geworden op: 15 jan 2014, 13:55

Re: Zaklampen info's (2WO) Fake - orginal...ect

Bericht door Juergen Fritz »

:) Guten Morgen Custom,
Danke fuer die Nachricht,eine letzte Frage..Vielleicht habe ich nicht verstanden:
Hat Swiss Firma "Leclanche"diese Lampe schon for oder in WWII (1945) fuer Export hergestellt? Oder nur von 1947-50 fuer Zivil Verteidigung Einheiten (koennte sein)?
(Mit oder ohne Logo) Die Contakte sind mit zwei (Plastik ?oder Bakelite) Knoepfen auf einem Stueck "Plastik"?
befestigt.( Sieht aus wie Plastik,und das koennte auf "Nach Kriegsfertigung" hinweisen.) :?
Oder koennte dies "Plastik" schon in 1945 benutzt worden sein?
Conclusion: "Ist meine Leclanche Lampe WWII (1945) oder 1947 - 50? Nochmals Vielen Dank :)
Beste Gruesse Juergen

Gebruikersavatar
custom
Lid
Berichten: 1591
Lid geworden op: 21 jan 2006, 21:25
Ontvangen: 5 keer

Re: Zaklampen info's (2WO) Fake - orginal...ect

Bericht door custom »

@Juergen,

Ihre "Leclanche" lampe ist ein nachkriegsfertigung, die Firma hat vor allem diesen lampe nach dem Krieg exportiert 1947 - 50.

MFG,
Elke oorlog is er een teveel !

Juergen Fritz
Lid
Berichten: 17
Lid geworden op: 15 jan 2014, 13:55

Re: Zaklampen info's (2WO) Fake - orginal...ect

Bericht door Juergen Fritz »

:) Custom,
OK - ich verstehe, werde sicher mehr Fragen ueber andere Lampen spaeter haben
nochmals Danke 8)
mfG Juergen

Gebruikersavatar
custom
Lid
Berichten: 1591
Lid geworden op: 21 jan 2006, 21:25
Ontvangen: 5 keer

Re: Zaklampen info's (2WO) Fake - orginal...ect

Bericht door custom »

Zontik schreef:Hello everybody!
Afbeelding
Has anyone ever seen such a label? I can't recognize it.
Form which object is this logo :?:
Elke oorlog is er een teveel !

Zontik
Lid
Berichten: 6
Lid geworden op: 09 sep 2011, 13:41

Re: Zaklampen info's (2WO) Fake - orginal...ect

Bericht door Zontik »

Flashlight, of course... mmm... Zaklampen, right?
Very old, very rusty. The label is hard to be seen, it's on the bottom. The shape is similar to that:
http://wo2forum.nl/viewtopic.php?f=36&t ... 20#p449582
(with smaller lens).

Gebruikersavatar
custom
Lid
Berichten: 1591
Lid geworden op: 21 jan 2006, 21:25
Ontvangen: 5 keer

Re: Zaklampen info's (2WO) Fake - orginal...ect

Bericht door custom »

@Zontik,
Shows a' photo or scan of this flashlight and I can tell you more .

Greetings custom
Elke oorlog is er een teveel !

Juergen Fritz
Lid
Berichten: 17
Lid geworden op: 15 jan 2014, 13:55

Re: Zaklampen info's (2WO) Fake - orginal...ect

Bericht door Juergen Fritz »

:) Guten Tag,
eine Frage:was ist der Grund einige Lampen haben eine Vergroesserungs Linse? "Fisheye"
Es scheint so das diese den Lichtkegel zum ausleuchten eines Raumes erweitert,aber nicht
sehr wirksam in der Entfernung.Ist dies eine "militaerische Einrichtung" und warum Bitte?
sehe dies auch an Lampen mit Tarndeckel und Farbfiltern -Militaer - Luftschutz?
Danke und Beste Gruesse
Juergen 8)

Gebruikersavatar
custom
Lid
Berichten: 1591
Lid geworden op: 21 jan 2006, 21:25
Ontvangen: 5 keer

Re: Zaklampen info's (2WO) Fake - orginal...ect

Bericht door custom »

]

Juergen Fritz schrieb >

Es scheint so das diese den Lichtkegel zum ausleuchten eines Raumes erweitert.

Sie haben damit Ihre Frage bereits selbst beantwortet _/-\o_
Warum sollten Sie weit scheinen , sie verraten damit ja Ihre Position an den Feind :mrgreen:
Elke oorlog is er een teveel !

Juergen Fritz
Lid
Berichten: 17
Lid geworden op: 15 jan 2014, 13:55

Re: Zaklampen info's (2WO) Fake - orginal...ect

Bericht door Juergen Fritz »

:) Danke Custom,
Dachte ich mir's doch :bonk: Es giebt aber Daimon "Focus"? Lampe wo der Lichtstrahl verstaerkt werden kann durch drehen des grossen Reflectors in Pfeilrichtung ,habe diese einmal 1945 als Junge gehabt erinnere ich dunkel. 8) leider nicht mehr in meinem Besitz.Exemplare von Bulgarien sehr teuer und meistens verrostet!
Ich hoere das einige Sammler dies "defused Licht" zu verstaerken suchen,mit staerkerer Battery und Birne?
Danke wieder
Juergen :)

Gebruikersavatar
custom
Lid
Berichten: 1591
Lid geworden op: 21 jan 2006, 21:25
Ontvangen: 5 keer

Re: Zaklampen info's (2WO) Fake - orginal...ect

Bericht door custom »

Hallo Juergen,

Das ist richtig die Frimen Daimon hat sowohl mit wie ohne Fokus vielen Lampen hergestelt ab 1934-1942.Aber haben sie ein bild von
das aus Bulgarien angbot sehr teuer und meistens verrostet Daimon lampe mit focus ?

Anbei ein Daimon mit focus wie neu aus 1936, dies werden ach bei Wehrmacht -SS- HJ - BDM ...uzw verwendet.Mit morse kontakt
und durch drehen der kappe wird der strahlenwurf eingestellt, vom breitenstreulicht bis zum gesammelten punktlicht mit groBer reichweiter.. ..und fur weniger Licht order luchtschutzlicht werde blau filter oder dunkel kappe verwendet oke.
Bijlagen
IMG_0067.JPG
IMG_0066.JPG
Elke oorlog is er een teveel !

Juergen Fritz
Lid
Berichten: 17
Lid geworden op: 15 jan 2014, 13:55

Re: Zaklampen info's (2WO) Fake - orginal...ect

Bericht door Juergen Fritz »

:) Hallo Custom,
Ja vielen Dank das ist die Lampe die ich mal hatte, sehr schoenes Exemplar!(denke vielleicht schon vor Kriegs fertigung,Zivil?)
Viele Lampen werden nun von Bulgarien an ebay (Bid is dort) teuer angeboten
EURO 100.-plus Post! zu teuer denke ich.
Ich habe noch ein paar Lampen von der Zeit 1945,mein Grossvater hatte in Bereitschaft fuer Luftangriffe
und Strom Ausfall (wir lebten damals in Hamburg) :shocked:
Seitdem habe ich ein paar mehr angekauft und finde interessant wie viele verschiedene Modelle damals
hergestellt wurden! In den 1950s es gab diese "Krypton Birne" fuer staerkeres Licht. :wink:
Beste Gruesse
Juergen :)

Plaats reactie